4HE

Ins 19-Zoll-PC-Gehäuse passt auch ein 4HE-PC

Immer mehr Funktionen und Informationen auf immer kleinerem Raum unterzubringen, ist zweifelsohne eine der maßgeblichen Tendenzen in der IT-Technologie. Die kompakten oder flachen Box- beziehungsweise Panel-PCs von Alptech sind anschauliche Beispiele dafür. Doch wenn genügend Platz vorhanden ist, spricht nichts dagegen, auf leistungsstarke Industriecomputer in bewährten Dimensionen zurückzugreifen. Denn in das standardmäßige 19-Zoll-PC-Gehäuse passen auch 4HE-Computer mit ihrer Höhe von knapp 18 Zentimetern gleich mehrfach hinein.

Es ist mittlerweile üblich, in Schaltschränken und Rechenzentren wie auch in der Veranstaltungs-, Labor- und Regeltechnik als Standard 19-Zoll-PC-Gehäuse zu verwenden, in die 4HE-Computer ebenso problemlos hineinpassen wie ihre flacheren Verwandten mit einer bis drei Höheneinheiten. Bei dem Gehäuse, das im Englischen als 19-inch rack bezeichnet wird, handelt es sich um ein Gestell für Elektrogeräte mit einer genormten Frontplatten-Breite von 19 Zoll, was 48,26 Zentimetern entspricht. Die Außenbreite und die Tiefe der Gehäuse kann dagegen variabel sein, worauf bei deren Kauf oder beim Einbau unterschiedlicher Einzelgeräte zu achten ist. Als Höheneinheit (kurz HE, im Englischen auch als rack unit bezeichnet) ist ein Wert von 1,75 Zoll festgelegt worden, der einer Höhe von 4,445 Zentimetern entspricht. Marktüblich ist etwa ein Schrank 42 HE 600 × 800. Dies bedeutet, dass er bei einer Außenbreite von 600 Millimetern und einer Außentiefe von 800 Millimetern eine nutzbare Rasterung von 42 Höheneinheiten aufweist. Darin würden zehn 4HE-PCs Platz finden, und man könnte noch zwei 1HE-Computer oder einen 2HE-PC ergänzen.


Warum ein PC mit 4HE von Vorteil sein kann

Bei einem Großteil der von Alptech angebotenen PCs mit 4HE handelt es sich um ISA-Computer, die mit dem gleichnamigen Computerbus-Standard (Industry Standard Architecture) ausgestattet sind, der bis Mitte der 1990er Jahre üblich war. Sie verfügen über einen zweiteiligen, relativ raumgreifenden Steckplatz für Erweiterungskarten, mit denen der Rechner um zusätzliche Grafik-, Sound- oder Netzwerkanwendungen ergänzt werden kann. Jüngere PC-Generationen benötigen derartige Steckplätze nicht mehr und können daher sehr viel platzsparender konzipiert werden. 

Industrie-PCs arbeiten allerdings oft mit über viele Jahre lang bewährten IT-Anwendungen, die darauf angewiesen sind, dass weiterhin ein ISA-Bus vorhanden in. Um sie auch zukünftig nach dem bewährten Muster einsetzen zu können, bietet Alptech Ihnen nach wie vor PC-Modelle mit 4HE, damit Sie auf die gute Arbeit Ihrer "Longplayer" nicht verzichten müssen. Sie profitieren also davon, dass …



  • Alptech Ihnen weiterhin ISA-Computer anbietet,
  • die aus den genannten Gründen vier Höheneinheiten benötigen
  • und dennoch mehrfach in ein 19-Zoll-PC-Gehäuse hineinpassen.


Mehr über 19-Zoll-PC-Gehäuse und 4HE-Computer erfahren Sie, wenn Sie ganz unverbindlich Kontakt mit Alptech aufnehmen!



Showing all 8 results